Zurück zur Startseite
Unser Profil
Unser Angebot
(Un-)Wetter
Informationen
Suche

Organisationsform: Mainzer Studienstufe (MSS)

Als staatlich anerkannte Privatschule beachten wir alle Regeln, die für die Gymnasien in Rheinland-Pfalz gelten.

So wählen die Schülerinnen aus einer Vielzahl an Kombinationen ihre persönliche Fächerzusammenstellung aus drei Leistungs- und sieben Grundfächern aus.

In der Einführungsphase zu Beginn der Oberstufe sollen die Schülerinnen mit dem System der Oberstufe vertraut werden. Ab dem Halbjahr 11/2 erwerben sie dann Noten, die für den Abiturdurchschnitt zählen.

Die Allgemeine Hochschulreife, die in der Regel am Ende der Jahrgangsstufe 13 erreicht wird, berechtigt zum Studium an einer Universität oder Fachhochschule.

 

Die ausführliche Broschüre zur Organisation der Oberstufe in Rheinland-Pfalz, der sogenannten "Mainzer Studienstufe" (MSS),  kann auf den MSS-Seiten beim Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend (MBFJ) in der jeweils aktuellen Version heruntergeladen werden:

  

Als christliche Schule in franziskanischer Tradition  nehmen wir die Schülerinnen als ganzheitliche Persönlichkeit an und begleiten und unterstützen sie auf ihrem erfolgreichen Weg zum Abitur.

Die Aufgaben der Klassenleitung werden dabei von Stammkursleitern und Stammkursleiterinnen übernommen, die sich in besonderem Maße um die Belange ihrer Schülerinnen kümmern.

Die Koordination und Organisation übernimmt die MSS-Leitung, die auch bei Fragen zur Verfügung steht.

Wetter-Infos


Kalender und Termine


Home Impressum Datenschutz Kontakt

Copyright 2007-2019 St.-Franziskus-Gymnasium und -Realschule, Kaiserslautern